Holzbrett

Besuch auf Gut Dietlhofen

Wir durften richtig tolle Stunden auf dem Gut verleben. Kein Weg zu weit. Es hat sich wirklich gelohnt. Die Sonne lachte! Die besten Voraussetzungen! 

Die Hofkirche auf Gut Dietlhofen wurde für alle Völker verschiedener Glaubensrichtungen errichtet und alle Besucher können sie für persönliche Zeiten der Stille und Andacht nutzen berichtete Marina uns bei einem Rundgang. 

Die Akustik in der Kirche durften wir dann auch genießen. Alles Spontan! Aus einer Laune heraus! Zuerst hat die Maffay-Show Band Steven und seine Freunde uns mit ihrer guten Laune und Spaß an der Musik bei Sonnenschein unterhalten. Als sie erfuhren, dass sich in der Kirche eine Gitarre von Peter Maffay befindet und Steven sie gerne benutzen darf haben sie die Gelegenheit genutzt. Das war echt KLASSE!! Tolle Atmosphäre! Danke dafür! Ganz großartig. 

Die Flüchtlinge sind jetzt aus dem „Tabaluga-Gästehaus“ wie geplant ausgezogen. Wir durften uns die Baustelle ansehen. Das ehemalige Verwaltungsgebäude wurde abgerissen und hier entsteht ein weiterer Schutzraum für benachteiligte und traumatisierte Kinder. Der Charakter des Gebäudes soll erhalten bleiben. Weiterhin entsteht ein Campground, ein Sportplatz und ein Spielplatz für die Kinder. Den Kindern wird in dieser wunderbaren Natur eine Auszeit vom Alltag geschenkt. Bienenvölker werden gehalten Die Kinder können alles über Honigbienen und ihren Nutzen lernen. Auch Schulklassen machen Ausflüge zum Gut Dietlhofen um die Natur zu erkunden. Das hat mir besonders gut gefallen.