Holzbrett

Gut Dietlhofen und die Entdeckerküche – Maistortilla

Liebe Kinder, wisst ihr eigentlich was Kinder in anderen Ländern gern essen? 

Unter dem Motto „Die Welt iSSt bunt“ zeigt euch Nicola aus „Alferis Entdeckerküche“ ein paar Lieblingsgerichte aus anderen Ländern. In Mexico isst man beispielsweise Maistortillas sehr gern. Das macht nicht nur großen Spaß in der Zubereitung, es schmeckt auch wirklich toll. Auch der Gesundheitswert kann sich sehen lassen, denn die Bohnen in der Füllung sind wahre Nährstoffpakete und eine vitaminreiche vegetarische Füllung gibt’s auch noch dazu. Diese könnt ihr auch prima als Beilagensalat verwenden.

Viel Spaß und guten Appetit!

Folgende Zutaten benötigt Ihr für ca. 10 Tortillas:

Zubereitung:

Für die Maistortillas mischst du die gleich Menge Maismehl mit warmen Wasser und Salz. Lasse den Teig 20 Minuten ruhen.

Forme kleine Kugeln aus dem Teig, und lege darüber und darunter etwas Frischhaltefolie.

Nun presst du die Kugel mit einem Topf ganz flach.

Lege den Tortilla auf eine heiße Platte (oder Pfanne) ohne Fett und backe ihn auf jeder Seite 2 Minuten.

Für die Füllung brätst du das Hackfleisch mit Bohnen, Mais, Tomaten und den Gewürzen an und lässt es 20 Minuten sanft köcheln.

Für die vegetarische Füllung (oder als Beilagensalat) schneidest du Gurken in kleine Würfel.

Schneide Spitzpaprika in kleine Würfel.

Vermische die Gurken und Paprika mit Joghurt, Salz und Olivenöl.

Gib die Füllung in deinen Maistortilla, gib etwas Käse darüber und klappe ihn zu.

Weitere spannende Geheimnisse über unsere Lebensmittel, Infos über die Entdeckerküche und wie Ihr Euch zum Mitkochen bzw. Selberkochen anmelden könnte, findet Ihr kindgerecht verpackt unter nachfolgenden Button: