Holzbrett

Naturschutz

Den Naturschutz beachten wir auf Gut Dietlhofen nicht nur im Rahmen der landwirtschaftlichen Nutzung. Wildtiere und Vegetation sind uns ebenso wichtig. Deshalb pflegen wir die vielen Mischhecken und Biotope auf dem Areal des Gutes und kümmern uns um alte Bäume oder schaffen geeigneten Lebensraum, Nist- und Brutplätze für Vögel, Fledermäuse und Insekten. 

In einem Arboretum (Baumpark) wird die Entwicklung verschiedenster Baumarten unter den örtlichen Klima- und Bodenbedingungen erforscht. Wir pflegen den Schilfgürtel am Dietlhofener See und legen Mischwälder an. Dies alles gibt dem Ort eine besondere Atmosphäre und sorgt langfristig für die Erhaltung der Vielfalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen.